Aktuelles

02.07.2018   |   ADAC "Angst beim Autofahren: Woher sie kommt und was dagegen hilft"

Dichter Verkehr, düstere Tunnel, enge Baustellen oder Dunkelheit: In solchen Situationen haben viele Autofahrer ein mulmiges Gefühl, doch bei manchen wird daraus echte Fahrangst. Was viele nicht wissen: Es gibt Hilfe. Betroffene und Experten erzählen ihre Geschichte und klären auf.

Zum vollständigen Artikel >>

 

30.10.2017   |   hr fernsehen - defacto "Panikattacken, Herzrasen, Schwindelanfälle -
Wenn Angst krank macht"

Schätzungsweise zehn Millionen Menschen sind bundesweit von einer Angststörung betroffen. In den meisten Fällen ist eine Angststörung sehr gut zu therapieren. Das Problem ist, dass es bei vielen erst spät oder gar nicht erkannt wird. Meistens sind es mehrere Faktoren, die bei einer Angststörung zusammenkommen. Es können sowohl Prägungen aus der Kindheit sein, aber auch genetische Einflüsse oder ein schweres Trauma. "defacto" hat Erwin Bach aus Frankfurt getroffen und mit ihm über seine Krankheit gesprochen. Er hat lange mit diffusen Angstgefühlen gelebt: Furcht vor Menschen, Dunkelheit und sogar Musik. Seit er eine Therapie macht, geht es ihm besser.

Sendung ansehen >>

 

14.10.2016   |   SWR Landessschau Rheinland-Pfalz "Wenn plötzlich die Angst kommt"

Angst ist ein rettender Instinkt, kann aber für Betroffene von Angsterkrankungen zum Problem werden. Besorgniserregend ist dabei: Die Zahl der Erkrankten nimmt weiter zu.

Unsere Selbsthilfegruppe ist Teil des Beitrags.

Sendung ansehen >>

 

05.11.2015   |   Stern TV Thema "Leben mit Panikattacken und Angststörungen"

Nicholas Müller wurde als Sänger der Band "Jupiter Jones" bekannt. Als seine Panikattacken häufiger kamen, gab er seinen Traum vorerst auf. Jetzt ist er therapiert und spricht über seine und die Krankheit unzähliger Betroffener.

Zum Stern TV Artikel >>

Stern TV Sendung ansehen >>

Passend dazu: Interview bei Radio sonnengrau >>

 

09.10.2015   |   ZDF "Volle Kanne" Albtraum Panikattacke

Beate Koch (Gründerin der Selbsthilfe Gruppe Angst & Panik Trier) zu Gast im Service-Magazin "Volle Kanne" im ZDF Frühstücksfernsehen.
Herzrasen, Atemnot und Übelkeit - Panikattacken sind eine besondere Form der Angststörung. Von den Betroffenen können sie als lebensbedrohlich wahrgenommen werden. Was hilft gegen Panikattacken?

Sendung ansehen >>

 

23.04.2015   |   AUTO BILD-Report: Panikattacken am Steuer – wenn die Angst mitfährt

Sie wird gerne totgeschwiegen, nimmt aber in vielen Autos der Deutschen regelmäßig auf dem Beifahrersitz Platz: die Fahrangst. AUTO BILD nimmt das tabuisierte Phänomen in einem großen Report in der aktuellen Ausgabe 17/2015 (EVT: 24. April 2015) unter die Lupe. An Panikattacken am Steuer leiden aktuellen Schätzungen zufolge circa ein bis vier Millionen Deutsche.

Zum vollständigen Artikel >>

Weiterer Artikel zum Thema: "Das Auto ist mein Feind!" >>

 

01.12.2014   |   Wie Sie NICHT reagieren sollten, wenn jemand eine Panikattacke hat

Jene, die das erschreckende Unglück hatten, eine Panikattacke zu erleben,
kennen dieses Gefühl nur zu gut. Und wenn sich ein solcher Vorfall ereignet,
können die Reaktionen von Freunden und Nahestehenden schnell eher verletzend
als hilfreich sein. (Quelle: Huffington Post)

Zum vollständigen Artikel >>

 

16.05.2014   |   Jupiter Jones Sänger Nicholas zum Band-Ausstieg: "Ich kann nicht mehr"

Zum Ausstieg bei Jupiter Jones hat sich Sänger Nicholas Müller an seine Fans gewandt. In einem Brief schreibt er offen über seine Krankheit – und darüber, wie sehr ihn sein Abschied schmerzt. (Quelle: Volksfreund)

Zum vollständigen Artikel >>

 

03.03.2014   |   Jupiter Jones sagen Tour ab – Sänger Nicholas Müller leidet an Angststörung

Mit bemerkenswerter Offenheit berichtet die Band Jupiter Jones in einem kurzen Statement von der Krankheit ihres Sängers Nicholas Müller, die offenbar seit Jahren an einer Angststörung leidet. Die Fans zeigen durchweg Verständnis – und berichten von eigenen Erfahrungen mit der Angst. (Quelle: WAZ)

Zum vollständigen Artikel >>